Die Münchener Agentur REALIZE LIVE MARKETING blickt auf 20 Jahre Agenturleben zurück.
20 Jahre, die geprägt haben und innerhalb derer REALIZE zu einer der erfolgreichsten Agenturen Deutschlands wurde.

Glaubt man den beiden umtriebigen Inhabern, dann zählt ein Agenturjahr wie ein Hundejahr, also mal sieben. Das würde nach Adam Riese bedeuten, dass REALIZE zwar den 20. Geburtstag feiert, in Wirklichkeit aber 140 Jahre alt ist. In Anbetracht der unzähligen Events und Veranstaltungen, die das 35-köpfige Team bereits durchgeführt hat, kommt das schon hin. Und trotzdem brennen da erst 20 Kerzen auf dem Kuchen. 20 Kerzen, die für Gaby von Zychlinski und Harri Paquin, für den erfolgreichen Mix von Erfahrung, Know-how und innovativen Ideen, aber auch für die Tatkraft und Energie der Jugend stehen.

Zukunftsphilosophie

Was macht das Unternehmen so besonders? Da wären zum einen die beiden Inhaber, die mit ihrer sympathischen und empathischen Art den Mitarbeitern ein Umfeld bieten, in dem es sich mehr als aushalten lässt. Schlechte Stimmung mag man nicht bei REALIZE, dort spricht man Klartext und lässt niemanden im Dunkeln stehen. Diese Philosophie wird auch in der Zusammenarbeit mit den Kunden gelebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob man es mit den ganz großen Marken oder einem Start-up zu tun hat, alle sind wichtig, alle werden gleich behandelt. Mit derselben Leidenschaft, Professionalität, Kompetenz, Energie und Herzblut werden die unterschiedlichsten Konzepte entwickelt. Gerade in diesem schwierigen Jahr, das wie ein Damoklesschwert über der gesamten Veranstaltungsbranche schwebt, hat REALIZE schon im März den Ausbau der digitalen Möglichkeiten für Veranstaltungen mit Hochdruck vorangetrieben. Heute bietet man erfolgreich digitale Veranstaltungen mit einer eigenen Plattform an. Auch die ersten digitalen Messen sind umgesetzt, die Nachfrage steigt. „Wir schaffen heute digitale Möglichkeiten für alle möglichen Anforderungen. Ob eine Konferenz, eine Award-Zeremonie, ein Event als Livestream, was anfangs noch neu war, ist heute schon Tagesgeschäft.“ „Die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, hat sich verändert. Je eher wir das akzeptieren und uns darauf einstellen, umso leichter wird das neue digitale Zeitalter, das vor uns liegt“, so Harri Paquin, der inzwischen – wie alle bei REALIZE – digital so virtuos unterwegs ist wie früher analog.